Eiertorte mit Paradeiser und Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Boden:

  • 170 g Butter
  • 270 g Mehl
  • 5 g Salz
  • 4 EL Wasser (eiskalt)

Eimasse:

  • 5 Eier
  • 500 g Paradeiser
  • 200 g Schinken (gekocht)
  • 1 Tasse Crème fraîche
  • 60 g Gruyère-Käse
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1.3333 Pfeffer

Butter, Mehl, Salz und das Wasser in der Küchenmaschine rasch miteinander zusammenkneten. Den fertigen Teig wenigstens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Jetzt dünn auswalken und eine ungefettete Tortenspringform mit 26 cm ø (bei 4 Portionen) damit ausfüttern.

Dabei einen etwa 3 cm hohen Rand bilden. Im aufgeheizten Herd bei 250 °C 10 Min. vorbacken.

In der Zwischenzeit die Paradeiser in heisses Wasser tauchen, abziehen, die Samenkörner entfernen und das Tomatenfleisch im Handrührer zermusen. Die Eier mit dem Frischrahmgut verquirlen, Salz und Pfeffer zufügen. Tomatenpüree und geriebenen Gruyère hinzutun. Den Schinken in kleine Streifchen schneiden und auf den vorgebackenen Tortenboden legen. Danach die Eimasse vorsichtig darübergiessen. Alles zusammen in etwa 35 min bei 250 °C backen.

* Chris-Revue

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eiertorte mit Paradeiser und Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche