Eierspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Eier (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Fett
  • Salz

Dazu Passt (Vielleicht):

  • Brot (gewürfelt)
  • Zwiebel
  • Paradeiser (getrocknet)
  • Speck (gewürfelt)
  • Wurstreste
  • Essiggurkerl
  • Tomatenketchup

In einer Bratpfanne das Fett heiß werden (so dass es Blasen wirft, wenn man mit den Fingern Wasser reinspritzt, aber noch nicht selbsttaetig zum Spritzen anfängt). Die Eier (die Masse ist abhängig von dem Hunger und von dem Angebot im Kühlschrank und damit variabel) vielleicht in einem Kakaohaeferl versprudeln oder evtl. einfach in die Bratpfanne aufschlagen und dann rühren, bis das Eiklar (das Durchsichtige) weiß wird und der Dotter (das Gelbe) (zu Beginn dunkelgelb) hell wird.

Salzen, fertig! Das mit dem Tomatenketchup ist so eine Sache, manche können nicht ohne, andere empfinden es als Sakrileg, meinereine lässt es immer weg...

Wenn man seiner Eierspeise ein kleines bisschen Schmackes verleihen will, kann man in der Bratpfanne erst mal ein kleines bisschen (geschnittenen) Speckwürferl, Wurstreste, Zwiebel (ebenfalls geschnitten), Brotwürfel, getrocknete Paradeiser (auch nicht im Ganzen) etc. Anbraten und dann die Eier draufschlagen. Die Essiggurkerl (geschnitten) eher nachher hinzfügen. Sämtliche Zusätze kann man selbstverständlich genauso einzeln hinzfügen bzw. Nimmt man das, was da ist und noch keine Beine hat, aus dem Kühlschrank winkt oder neue Freunde im Kühlschrank gefunden hat (neue Freunde sind grün bzw. Grau-grün und immer *pfui*)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte