Eierspeise mit Speck und grünen Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Bohnen (grüne, frisch oder TK)
  • 100 g Schinkenspeck
  • 1 Stk Zwiebel (klein)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 Stk Bio- Eier
  • 1/2 TL Bohnenkraut
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Eierspeise mit Speck und grünen Bohnen, die grünen Bohnen in wenig Salzwasser bissfest garen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und klein schneiden.

Die kleine Zwiebel schälen, waschen und hacken. Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen.

Bohnenkraut in beliebiger Menge unter mengen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen Zwiebelwürfeln und grünen Bohnen darin anbraten. Schinkenspeck dazu geben und unter Wenden 1-2 Minuten mit braten.

Die Eier in die Pfanne gießen und stocken lassen, dabei immer wieder mit einen Holzspatel zusammenschieben und wenden. Zum Servieren auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Bauernbrot oder Baguette und grünem Salat genießen.

Tipp

Zu deftigen Eierspeise mit Speck und grünen Bohnen, schmecken Gewürzgurken und Knoblauch-Dip sehr lecker. Vegetarier und Figurbewusste können die Speckwürfel getrost weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Eierspeise mit Speck und grünen Bohnen

  1. MJP
    MJP kommentierte am 22.12.2015 um 15:17 Uhr

    Schaut sehr schön aus und schmeckt bestimmt genauso gut!

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 22.04.2015 um 12:27 Uhr

    Toll, kannte diese Zusammenstellung noch nicht.Werde ich probieren.

    Antworten
    • Leila
      Leila kommentierte am 22.04.2015 um 13:24 Uhr

      Besten Dank, liebe Karin ! Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen, mit lieben Grüßen..Leila :-)

      Antworten
  3. michi2212
    michi2212 kommentierte am 22.03.2015 um 08:05 Uhr

    nett angerichtet

    Antworten
    • Leila
      Leila kommentierte am 22.03.2015 um 14:07 Uhr

      Dankeschöööön ... Liebe Grüße :-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche