Eierspeis-Sardinen-Baguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Becher Ölsardinen
  • 0.5 Baguette
  • 4 Salatblätter
  • 4 Oliven
  • 4 Eier
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter (zum Anbraten)

Schalotte und Paradeiser in hauchdünne Scheibchen schneiden. Sardinen aus der Dose auf ein Sieb Form, das Öl abrinnen und auffangen.

Das Bagüttebrot in Längsrichtung durchschneiden und mit dem aufgefangenen Öl die Brotseiten beträufeln. Die Brothälften mit Schalotten- und Tomatenscheiben, Salatblättern und gehackte Oliven belegen.

Die Eier mixen und mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne mit Butter die Eier unter durchgehendem Rühren gardünsten. Sie sollten nicht komplett fest werden, sondern noch weich und beinahe ein klein wenig flüssig bleiben. Die Eierspeise auf den Brothälften gleichmäßig verteilen.

Die Sardinen der Länge nach an der Filetnaht teilen, vielleicht Flossen und Gräten entfernen. Sardinen auf die Eierspeise Form und die Baguettes zu Tisch bringen. Nach Wahl noch ein kleines bisschen Majo daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Eierspeis-Sardinen-Baguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche