Eierschwammerln In Kürbiskernöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Eierschwammerln
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Kürbiskerne
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Weissweinessig
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 3 EL Kürbiskernöl

1. Die Eierschwammerln reinigen, alle braunen Stellen wegschneiden. Die Schwammerln leicht mit Mehl bestäuben und kurz in einer Backschüssel mit Wasser abspülen. Daraufhin herausnehmen, kurz überbrausen und auf einem Küchentuch trokken werden. Schalotten in Ringe schneiden.

Knoblauch fein würfelig schneiden. Beides in der Butter glasig anschwitzen. Die Eierschwammerln hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 8-10 min bei geringer Temperatur im geschlossenen Kochtopf weichdünsten.

2. Die Kürbiskerne rösten. Die Eierschwammerln abrinnen und die Flüssigkeit auffangen.

3. Die Schwammerln auf einer Platte anrichten. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, mit den Kürbiskernen über die Eierschwammerln streuen. 40 ml Pfifferlingfond abmessen und mit Salz, Eidotter, Essig, Pfeffer und beiden Ölsorten durchrühren. Über die Eierschwammerln gießen. Den Blattsalat lauwarm als kleine Entrée zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierschwammerln In Kürbiskernöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche