Eierschwammerl-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Romanesco
  • 200 g Eierschwammerln (klein)
  • 60 g Schalotten
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 Bund Salbei
  • 1000 ml Pilzfond (ersatzweise Gemüsefond)
  • 2 EL Olivenöl
  • 280 g Risotto-Langkornreis (z. B. Vialone)
  • 50 g Parmesan (fein gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Romanesco reinigen, in kleine Rosen schneiden, in Salzwasser 2-3 min machen, abschrecken, abrinnen. Schwammerln genau reinigen, vielleicht halbieren. Schalotten schälen, fein würfeln. Erdbeeren reinigen, kleinwürfelig schneiden. Salbeiblätter klein schneiden. Fond erhitzen.

2. Schalotten im Öl in einem breiten Kochtopf glasig weichdünsten. Langkornreis hinzfügen, 1 Minute weichdünsten. 500 ml Fond aufgießen und den Langkornreis unter Rühren 20-25 Min. gardünsten. nach und nach den übrigen Fond aufgießen. Nach 15 Min. die Eierschwammerln, nach 18 Min. den Romanesco hinzfügen. Kurz vor Ende der Garzeit Salbei, Pfeffer, Erdbeeren und die Hälfte des Parmesans einrühren. Restlichen Parmesan dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eierschwammerl-Risotto

  1. Liz
    Liz kommentierte am 28.07.2014 um 08:28 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche