Eierschwammerl-Fenchel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Fenchelknollen, jeweils 250 g
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1500 ml Wasser
  • 30 g Butter ((1))
  • 60 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Eierschwammerln
  • 2 EL Öl
  • 20 g Butter ((2))
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 ml Fenchelfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Saft einer Zitrone; vielleicht das Doppelte
  • 50 g Gruyère; grob gerieben

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Fenchelknollen säubern, Grün und Kochschritte zur Seite legen. Die Knollen vierteln, den Stiel entfernen. Das Wasser mit Essig, Pfefferkörnern, Salz, Fenchelabschnitten und Lorbeer aufwallen lassen. Die Fenchelviertel darin 15 bis 20 min weich machen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abrinnen, dann in Butter (1) auf beiden Schnittseiten anbraten. In eine Gratinform legen.

Zwiebeln und Knoblauch fein würfelig schneiden. Eierschwammerln in Öl anbraten, Butter (2) hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz mitdünsten. Fenchelfond mit dem Schlagobers hinzfügen. In zirka 5 min sämig kochen. Mit Saft einer Zitrone, Pfeffer und Salz nachwürzen. Über dem Fenchel gleichmäßig verteilen. Käse darüberstreuen und im aufgeheizten Backrohr auf der 2.

Leiste von unten bei 180 §C 10 bis 15 Min. überbacken (Gas 2-3, Umluft 10 Min. bei 180 §C).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierschwammerl-Fenchel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche