Eierschwammerl-Eierspeis mit Häuptelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Dressing:

  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 KL Staubzucker
  • 1 KL Estragonsenf
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Eierschwammerl-Eierspeis mit Häuptelsalat das Dressing den Essig mit Staubzucker, Estragonsenf, Salz und Pfeffer verrühren. Das Sonnenblumenöl zugießen und alles zu einem sämigen Dressing verrühren. Den Häuptelsalat mit dem Dressing marinieren.

Die Eierschwammerl putzen, in mundgerechte Stücke teilen, die Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit dem Obers verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne etwa einen Esslöffel Butter erhitzen und die Jungzwiebeln mit den Eierschwammerln darin anschwitzen. Wenn die Schwammerl Flüssigkeit verlieren, diese verdampfen lassen.

Erst dann die Eiermischung darüber gießen und zu einer cremigen Masse stocken lassen. Dabei ständig mit einem Kochlöffel rühren. Die Eierschwammerl-Eierspeis auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen und mit dem Salat servieren.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: resches Schwarzbrot

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare5

Eierschwammerl-Eierspeis mit Häuptelsalat

  1. Linda Gutzelnig
    Linda Gutzelnig kommentierte am 22.09.2015 um 23:33 Uhr

    Heute mit frischen Eierschwammerln ausprobiert, war wirklich super! Hab die Jungzwiebeln weggelassen, dafür beim Servieren noch ein bisschen Kernöl drübergeträufelt. Das war dann ein absolutes Highlight.

    Antworten
  2. lilavie
    lilavie kommentierte am 27.08.2015 um 10:57 Uhr

    toll

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 01.01.2015 um 11:09 Uhr

    Tolle Mahlzeit!

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 16.12.2014 um 08:23 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 04.05.2014 um 07:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche