Eiersalat, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Rucolasalat (klein)
  • 12 Stangen grünen Stangenspargel
  • 0.5 Ananas (frisch)
  • 8 Eier
  • 4 Champignons (frisch)
  • 100 g Frischen, deutschen Gouda (grob gehobelt)
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • Zitrone ((Saft))
  • 200 g süsses Schlagobers
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Ein wunderbareres Spargelrezept:

1 Bund Rucolasalat (klein) reinigen, abtrocknen und in mundgerechte Stückchen schneiden. 12 Stangen grünen Stangenspargel am Ende von der Schale befreien, in kochend heissem Salzwasser 10 Min. machen - abkühlen und kleinschneiden.

1/2 frische Ananas in mundgerechte Stückchen schneiden.

6 Eier 8-zehn Minuten köcheln, abschrecken und vierteln. 4 Champignons, frisch, putzen und in schmale Streifen schneiden. Mit Rucolasalat, Stangenspargel und Ananas zu einem Blattsalat durchrühren. Die Eierviertel und 100 g frischen, deutschen Gouda (grob gehobelt) zum Schluss beifügen - mit der Salatsauce: 3 El Olivenöl

2 El Balsamicoessig

vorsichtig aber gut durchrühren.

Anschließend die Ei-Obers: 2 gesamte Eier, 1 El Senf (mittelscharf), Saft von 1 Zitrone, 200 g süsses Schlagobers, 4 El Olivenöl, ein klein bisschen Cayennepfeffer und Salz aufmixen - alle Ingredienzien in einen Kochtopf Form und mit einem Handmixer aufmixen.

Blattsalat auf Teller gleichmäßig verteilen, mit der Ei-Obers begießen und mit Sekt und frischem Brot geniessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eiersalat, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche