Eiersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Eiersalat die Eier hart kochen schälen und in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit den Sauerrahm mit Mayonnaise in einer Schüssel verrühren, den Saft einer Zitrone einpressen und mit Salz, Pfeffer würzen.

Jetzt den Schinken, die Gurkerl und die Paradeiser würfelig schneiden und mit Schnittlauch unter die Eier mengen.
Das Rahmdressing darüber verteilen und unterrühren.

Den Eiersalat mit Schnittlauch bestreuen, im Kühlschrank 20 Minuten ziehen lassen und mit Brot servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 0

Kommentare19

Eiersalat

  1. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 22.03.2016 um 18:29 Uhr

    Den Toastschinken lasse ich weg, aber viel Kresse statt Schnittlauch muss sein. Ostereier Verwertung.

    Antworten
  2. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 16.11.2015 um 12:03 Uhr

    immer ein Genuß auch ohne Clever Produkte!

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 13.11.2015 um 18:10 Uhr

    Gut!

    Antworten
  4. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 03.11.2015 um 09:10 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 08.09.2015 um 14:28 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche