Eiersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier (hartgekocht)
  • 4 Paradeiser
  • 0.75 Salatgurke
  • 1 sm Häuptelsalat
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 200 g Selchkaree
  • 0.75 Paprika
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Joghurt
  • 2 EL Majo
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Essig; oder evtl.
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)

Eier von der Schale befreien und in Achtel teilen. Geputzte Radieschen und Gurke in Scheibchen schneiden. Paradeiser achteln und von dem Stiel befreien. Das Selchkaree in feine Würfel schneiden. Paprika reinigen und in klein in Würfel schneiden. Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in Scheibchen schneiden.

Blattsalat, reinigen, abspülen und gut abrinnen. Alles abwechselnd in eine geeignete Schüssel befüllen.

Joghurt, Majo und Senf durchrühren, mit Salz Pfeffer und Essig oder Saft einer Zitrone nachwürzen. Dreiviertel der gehackten Petersilie untermengen und die Sauce über den Blattsalat gießen. Vor dem Servieren vorsichtig vermengen und mit der übrigen Petersilie überstreuen.

Mit Bauernbrot und Butter zu Tisch bringen.

Getränkevorschlag: Bier, Weissweinschorle.

Bon appetit und... möge die Übung gelingen!

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eiersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche