Eiersalat mit Alfalfasprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für 3 Portionen:

  • 6 Eier
  • 500 g Paradeiser (vollreif)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 100 g Alfalfasprossen
  • 3 EL Gem. Küchenkräuter
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Teelöffel Kräutersenf
  • 1 EL Saft einer Zitrone bzw. Sherryessig
  • Salz
  • Pfeffer

Die Eier hart zubereiten, erkaltet abschrecken, von der Schale befreien und hacken.

Paradeiser abbrausen, abtupfen und würfelig schneiden. Die Zwiebel klein hacken. Die Sprossen abgekühlt abbrausen und sehr gut abrinnen.

Die Eier, die Paradeiser, die Zwiebel, die Sprossen und die Küchenkräuter in eine ausreichend große Schüssel Form.

Die saure und die süsses Schlagobers mit dem Joghurt, dem Senf sowie dem Saft einer Zitrone bzw. dem Essig durchrühren. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, über die Eier gießen und das Ganze vorsichtig vermengen.

Dazu passen Vollkornbrötchen und Butter beziehungsweise gekochte, geschälte Erdäpfel.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eiersalat mit Alfalfasprossen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche