Eiersalat, dänisch - Buffet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 70 g Krabben a.d.Dose
  • 6 Eier (hartgekocht)
  • 100 g Räucherlachs

Marinade:

  • 50 g Majo
  • 125 ml Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Bund Petersilie

Garnitur:

  • Petersilie
  • 1 Paradeiser f.d. Garnitur

Tiefgekühlte Erbsen nach Packungsaufschrift zubereiten. Abkühlen und abtropfenlassen. Krabben ebenso abtropfenlassen. Eier abschälen. In Scheibchen schneiden. Räucherlachs in Streifchen schneiden. Alle Ingredienzien vorsichtig vermengen.

Für die Marinade Majo und Sauerrahm durchrühren. Schlagen, bis die Menge lacker und leicht cremig ist. Mit Zucker, Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Gewaschene, abgetropfte Petersilie hacken (ein klein bisschen davon für die Verzierung zurückbehalten). In die Sauce Form. Über die Salatzutaten gleichmäßig verteilen. Locker unterziehen. Etwa 10-15 min im Kühlschrank durchziehen.

Paradeiser häuten. In Achtel beziehungsweise Sechstel schneiden. Blattsalat damit und mit wenig Petersilie garnieren.

Sonstiges :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eiersalat, dänisch - Buffet

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 02.02.2015 um 19:12 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche