Eierpfannkuchenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 350 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 500 ml Milch
  • 80 g Butter oder evtl. Magarine zum
  • Ausbacken

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Zucker, Salz, Mehl sowie die Eier durchrühren. 2. Die Milch gemächlich hinzfügen, so das keine Klümpchen entstehen. 3. Teig 20 Min. ausquellen. 4. Fett in der Bratpfanne erhitzen, den Palatschinken bei mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite goldbraun ist. 5. Wenn sich die Ausseiten kräuseln, den Pfannenkuchen drehen, und wie oben ein weiteres Mal backen.

Die Palatschinken werden außergewöhnlich locker, wenn man den Teig mit ein Viertel l Milch und ein Viertel l Mineralwasser anmacht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierpfannkuchenteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte