Eierpfannkuchen - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen brauchst Du::

  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • Fett (zum Braten)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Und so wird's gemacht: Du gibst das Mehl, die aufgeschlagenen Eier, Salz und Milch in ein Weitling und verrührst das Ganze kurz mit dem Rührgerät, dann gibst Du nach und nach das Wasser dazu und rührst zirka 2-3 min. Lasse den Teig 1/2 Stunde bei geschlossenem Deckel stehen.

Am einfachsten sich Palatschinken in einer beschichteten Bratpfanne backen. Du gibst 1-2 TL Bratfett in die Bratpfanne, schaltest auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 7-9, warte einen Augenblick, bis es heiß ist. Ziehe die Bratpfanne von der Platte, giesse ein klein bisschen Teig hinein, halte die Bratpfanne diagonal, damit sich der Teig auf dem Boden verteilt. Backe den Palatschinken, bis er sich von selbst löst, dann wende ihn und backe ihn fertig.

Die fertigen Palatschinken werden auf einem warmen Teller im Backrohr bei 75 °C warm gehalten, bis alle fertig gebacken sind.

Pflanzenfett, Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, Butterschmalz beziehungsweise Palmin.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierpfannkuchen - Grundrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche