Eierpfannekuchen Mutsch Reimann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Grundteig:

  • 4 Eier (getrennt)
  • 300 g Mehl
  • 3 Prise Backpulver
  • 500 ml Milch
  • 4 EL Mineralwasser

Süss:

  • 1 EL Zucker plus; bis zweifache Masse

Würzig:

  • 1 Teelöffel Salz plus

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eigentlich ein Tabu bezüglich Weitergabe, aber hier das Rezept meiner Mutsch: Eiklar zu Schnee aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Milch, Mineralwasser und Dotter hinzfügen und mit Küchenmixer durchrühren (auf Klümpchenfreiheit achten!) (Je nach Wunsch, kann man ebenfalls noch ein Spritzerchen Cognac hinzufügen.) Je nach späterer Füllung des Pfannkuchens mit Salz oder evtl. Zucker würzen. Ganz am Schluss vorsichtig den Schnee unterziehen.

Sehr variabel einsetzbare Basis sowohl für Palatschinken pur, Obstpfannkuchen im allgemeinen (Apfelpfannkuchen im besonderen) sowie für Palatschinken mit würziger Füllung (Faschiertes, Gemüsepfanne, etc.).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Eierpfannekuchen Mutsch Reimann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche