Eiernudeln - Resteverwertung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Eiernudeln den Putenschinken schneiden. In einer großen Pfanne das Olivenöl erwärmen und den Schinken darin kurz anbraten.

Die Nudeln hinzugeben und erwärmen. Eier mit Pfeffer, Kräutersalz und Salz verquirlen und über die Nudeln gießen, stocken lassen und öfters wenden.

Die Eiernudeln mit geschnittenem Schnittlauch, geriebenem Käse und grünem Salat servieren.

Tipp

Die Eiernudeln sind eine tolle Resteverwertung für Nudeln und auch praktisch, wenn es einmal schnell gehen muss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Eiernudeln - Resteverwertung

  1. evagall
    evagall kommentierte am 08.05.2016 um 22:38 Uhr

    ich könnte mir auch noch einen gerösteten Zwiebel dazu gut vorstellen und mit etwas frisch geriebenen Parmesan bestreut.

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 09.05.2016 um 08:09 Uhr

      Das klingt wirklich sehr toll und passend!

      Antworten
  2. Rene11
    Rene11 kommentierte am 16.12.2015 um 07:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.03.2015 um 05:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche