Eiernudeln mit Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paradeiser
  • 4 sm Melanzane oder 2 große
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Eiernudeln
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Basilikum grob gehackt
  • 200 g Schlagobers
  • 50 g Parmesan
  • 40 g Butter

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Paradeiser mit einem Sparschäler so von der Schale befreien, dass ein langes Band entsteht. Dieses für Dekorationszwecke aufheben. Das Blech mit Aluminiumfolie auskleiden. Die Melanzane in Längsrichtung halbieren. Die Folie mit wenig Öl überstreuen und die Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unter drauflegen. Das Blech auf die mittlere Schiene setzen und die Melanzane bei 150 °C 1 Stunde weichdünsten. Das Auberginenfleisch (es sollte ganz weich werden) mit einem TL aus der Schale kratzen. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. Die Paradeiser entkernen, ausdrücken, würfeln und mit den Schalotten im übrigen Öl weichdünsten. Mit dem abgeschälten, durchgepressten Knoblauch und dem Auberginenfleisch im Handrührer zermusen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen. 2 El Basilikum, das Schlagobers und den Käse hinzufügen. Die Nudeln abschütten und mit der Butter und der Auberginensauce vermengen. In eine vorgewärmte Schüssel füllen und das übrige Basilikum drüberstreuen. Die Tomatenschale zu Röschen zusammenrollen und als essbare Verzierung in die Mitte setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eiernudeln mit Melanzane

  1. Liz
    Liz kommentierte am 13.12.2015 um 19:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche