Eierlikörtaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Biskuitteig:

  • 2 Eier (Grösse M)
  • 1 Eiklar (Grösse M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Eierlikör
  • 60 g Weizenmehl
  • 30 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zum Bestreichen:

  • 150 g Kochschokolade (halbbitter)

Füllung:

  • 80 g Schoko
  • 20 g Butter
  • 40 ml Eierlikör

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Eier, Eiklar und Salz mit Rührgerät mit Quirl auf höchster Stufe in Liter Minute cremig aufschlagen. Zucker in Liter Minute einstreuen, dann noch in etwa 2 min aufschlagen. Eierlikör unterziehen.

Mehl mit Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterziehen.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (0 in etwa 12 mm) befüllen und insgesamt 80 Tupfen auf Bleche (gefettet, mit Pergamtenpapier belegt) spritzen. Die Bleche der Reihe nach (bei Heissluft gemeinsam) in das Backrohr schieben.

Ober-/Unterhitze: ca. 180 °C (vorgeheizt) Heissluft: ca. 160 °C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: 8-10 min, jeweils Blech.

Das Gebäck mit dem Pergamtenpapier von den Backblechen ziehen und auf Kuchenrosten abkühlen.

Zum Bestreichen Kochschokolade in kleine Stückchen hacken und in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Temperatur zu einer geschmeidigen Menge durchrühren. Jeden Gebäcktaler auf der Unterseite damit bestreichen.

Für die Füllung Schoko in kleine Stückchen brechen und mit Butter und Eierlikör in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Temperatur zu einer geschmeidigen Menge durchrühren. Die Schokoladenmasse in einen Rührbecher befüllen und etwa Liter Stunde abgekühlt stellen.

Die Schokoladenmasse mit Rührgerät mit Quirl auf höchster Stufe gut kremig aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (0 10 mm) befüllen. Auf die Hälfte der Taler je einen i Tuff auf die Schokoladenseite spritzen, einen zweiten Taler mit der Schokoladenseite daraufsetzen und leicht glatt drücken.

Krem fest werden und die Eierlikörtaler in einer gut schliessenden Dose im Kühlschrank behalten.

Tipp: Zum Einfüllen des Teiges den Spritzbeutel am besten in ein hohes Glas stellen.

Nach Geschmack die Eierlikörtaler mit fertig gekauften Schokoladenblättern garnieren. Dazu je einen Tupfen aufgelöste Kochschokolade auf die Oberseite der Taler Form, ein Schokoladenblatt auflegen und glatt drücken.

Blech

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eierlikörtaler

  1. Maisi80
    Maisi80 kommentierte am 27.11.2013 um 14:45 Uhr

    lecker- aber viel Arbeit!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche