Eierlikörstriezel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Eierlikörstriezel Eierlikör, Germ, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Rum und den Großteil des Eis vermischen.

Einen kleinen Teil des Eiweiß, zum Bestreichen, beiseite stellen. Mehl in die Mischung einarbeiten, die Butter hinzufügen und so lange kneten, bis ein fester Teig entsteht.

Den Teig, an einem warmen Ort, zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. 6 Kugeln aus dem Teig formen und weitere 15 Minuten rasten lassen.

Aus den Kugeln gleich lange Stränge formen (ca. 30 cm) und je 3 Stränge zu einem Striezel flechten. Diese weitere 40 Minuten gehen lassen.

Die Striezel mit dem Eiweiß bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C 25-30 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Man kann aus dem Teig, statt zwei kleinen auch einen großen Striezel flechten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 8 4

Kommentare16

Eierlikörstriezel

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 11.10.2015 um 12:51 Uhr

    IST FÜR 2 STRITZEL DIE MENGE MEHL NICHT ZU WENIG ? BEI DER TOCKENGERM SOLL MAN JA AUCH 500 DAG MEHL NEHMEN ? BITTE UM ANTWORT ! DANKE ! 500 dag MEHL IST FÜR 1 GROSSEN ODER 2 KLEINE STRITZEL ! BEI MIR HALT !

    Antworten
  2. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 04.08.2015 um 18:02 Uhr

    herrlich!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 31.05.2015 um 20:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 12.05.2015 um 13:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. yoyama
    yoyama kommentierte am 04.04.2015 um 15:46 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche