Eierlikörkuchen mit Schokoglasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.125 kg Mehl (gesiebt)
  • 0.125 kg Maisstärke
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 0.25 kg Feinzucker (gesiebt)
  • 2 Packg. Vanillin-Zucker
  • 5 Eier
  • 25 cl Speiseöl
  • 25 cl Eierlikör
  • Butter (zum Ausfetten)
  • Mehl zum Ausstreuen
  • 0.2 kg Zartbitter-Kochschokolade, verflüssigt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Ofen auf 180 Grad Celsius vorwärmen. Backpulver, Mehl, Maisstärke, Vanillinzucker und Feinzucker vermengen. Eier, Öl und Eierlikör beigeben und das Ganze mit einem Handrührer zu einem glatten Teig mischen.

2. Teig in eine ausgefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2 l Inhalt) ausfüllen und im aufgeheizten Ofen ungefähr 1 Stunde backen.

3. Kuchen herausnehmen, zirka 10 Min. in der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und drumherum abkühlen lassen.

4. Kuchen mit der flüssigen Kochschokolade überziehen. Kochschokolade straff werden lassen und Kuchen anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierlikörkuchen mit Schokoglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche