Eierlikör-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Mürbteig:

  • 200 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 90 g Butter

Für den Biskuitboden:

  • 6 Eier
  • 225 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 20 g Kakao

Für die Creme:

  • 600 ml Sahne
  • 200 ml Eierlikör
  • 7 Blatt Gelatine (weiß)

Für die Eierlikör-Torte den Mürbeteig zubereiten. Dafür alle Zutaten vermengen, einen dünnen Teig herstellen und in eine leicht gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad goldgelb backen.

Für den Biskuitboden die Eier und Zucker schaumig schlagen und die restlichen Zutaten bis auf den Kakao untermengen. Eine Springform mit der Hälfte des Teiges befüllen und bei 170 Grad ca 25 Minuten goldgelb backen. Den Kakao unter die restliche Teigmenge heben und daraus ebenfalls einen Boden backen.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen und danach gut ausdrücken. Den Eierlikör erwärmen und Gelatine darin auflösen, die Sahne steif schlagen und einen Teil davon unter die abgekühlte Eierlikör-Gelatine-Mischung geben. Danach die Mischung zügig unter die restliche Sahne heben.

Den Mürbeteig mit etwas Marillenmarmelade bestreichen und den hellen Biskuit-Teig halbieren und auflegen. Einen hohen Tortenring darum legen und dünn mit der Creme bestreichen. Aus dem Schokoboden einzelne Ringe ausstechen (von groß bis klein) und die Ringe in die Form legen, es muss aber immer ein Zwischenraum für die Creme bleiben. Mit der restlichen Creme befüllen und den zweiten hellen Boden auflegen.

Die Torte dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag Sahne und Sahnesteif mit Vanillezucker steif schlagen, die Torte damit einstreichen und einen Tupfenrand aufspritzen. Das halbe Blatt Gelatine einweichen und im leicht angwärmten Eierlikör auflösen. Dieses dann vorsichtig in den Kranz der Torte geben. Anschließend rundherum mit Haselnusskrokant bestreuen.

Zum Schluss eine runde kleine Marzipanplatte nehmen, von unten mit Schokoglasur beziehen und ein selbstgebackenes Keks mit Mühlenmotiv (ebenfalls mit Schokoglasur von unten beziehen, um es somit auf der Marzipanplatte zu befestigen). Die Eierlikör-Torte servieren.

Tipp

Zur Eierlikör-Torte passt eine gute Tasse frischer Kaffee hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Eierlikör-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche