Eierlikör-Ringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 P. abger. Zitronenschale (6 g)
  • 1 Ei
  • 180 g Mehl
  • 70 g Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Mandelkerne (gehäutet, gemahlen)
  • 15 Mandelkerne (gehäutet ungefähr 15 g)
  • 3 EL Eierlikör

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Fett, 100 g Staubzucker, Salz und Zitronenschale mit dem Rührgerät zu einer glatten Menge durchrühren, das Ei hinzufügen, Mehl und Maizena (Maisstärke) sieben, mit den gemahlenen Mandelkerne kurz unterkneten. Mit Folie bei geschlossenem Deckel 2 Stunden kaltstellen.

Den Teig auf der bemehlten Fläche 3 mm dünn auswalken. Mit einem runden, gezackten Ausstecher (5 cm 0) Kekse ausstechen, auf mit Pergamtenpapier belegte Backbleche setzen. Aus der Hälfte der Kekse von Neuem mit einem runden, gezackten Ausstecher (3 cm 0) die Mitte ausstechen. Im aufgeheizten Backrohr backen.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 8 bis 10 min.

Auskühlen.

Die Mandelkerne halbieren und in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten. Die Ringe mit 10 g Staubzucker bestäuben. 140 g Staubzucker und Eierlikör zu einem glatten Guss durchrühren, auf die Mitte der ganzen Kekse gleichmäßig verteilen, die Ringe daraufsetzen, mit den Mandelkerne belegen und abtrocknen.

Ergibt etwa 30 Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierlikör-Ringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche