Eierlikör-Birnentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 100 g Leichtbutter (oder Butter)
  • 60 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Mandelblättchen

Belag:

  • 2 Becher Birnen (ss 850 ml)
  • 250 ml Birnensaft
  • 250 ml Wein
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 2 Pk. Schlagobers (ss 250 ml)
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Zaehfluessiger Eierlikör

Aus den Ingredienzien für den Teig mit den Händen einen leicht krümeligen Mürbteig durchkneten. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, direkt darauf einen Springformring (26er Durchmesser) setzen. Das Pergamtenpapier rund um die Tortenspringform ein klein bisschen gemeinsam knuellen, so dass die geben nicht verrutschen kann. Nun den Teig in die geben befüllen und leicht fest drücken. Im nicht aufgeheizten Herd bei 160 Grad ungefähr 20 Min. mit Ober- und Unterhitze backen.

Anschliessend auf ein Gitter zum Auskühlen Form. Für den Belag die Birnen abrinnen, dabei den Saft auffangen. ein Viertel l Birnensaft mit dem ein Viertel l Wein vermengen, 2/3 der Flüssigkeit in einen Kochtopf Form und erhitzen. Das übrige Drittel mit dem Puddingpulver vermengen. Wenn die Flüssigkeit auf dem Küchenherd kocht, das Gemisch untermengen, kurz aufwallen lassen und von der Platte nehmen. Die abgetropften Birnen auf dem ausgekühlten Boden gleichmäßig verteilen.

(Am besten den Boden vorher in einen Tortenring setzen.) Daraufhin die noch heisse Krem darüber Form und auskühlen.

Das Schlagobers steif aufschlagen und kurz vor Schluss Sahnesteif und Zucker hinzfügen. Den Tortenring abnehmen und die Hälfte des Schlagobers auf die erkaltete Torte aufstreichen. Mit der anderen Hälfte einen Rand spritzen. Dahinein den Eierlikör gießen und vorsichtig gleichmässig gleichmäßig verteilen.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eierlikör-Birnentorte

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 27.11.2015 um 11:04 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche