Eierkas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Eierkas die Eier mit Süßrahm, Milch und geriebenem Parmesan versprudeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Eine passende Form mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse ca. 1 cm hoch eingießen.

Form in ein Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backrohr bei 90°C abstocken lassen. Herausheben und abkühlen lassen. Dann den Eierkas in kleine Stücke (Karos etc.) schneiden.

Tipp

Diese dem Eierstich nicht unähnliche Suppeneinlage kann sowohl für klare als auch gebundene Suppen als Einlage verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Eierkas

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 30.11.2015 um 15:01 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 03.06.2014 um 17:43 Uhr

    schmeckt sehr gut

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 03.09.2013 um 19:14 Uhr

    gute Suppeneinlage

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche