Eierfroesche auf Zwiebelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 500 g Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Weissweinessig
  • 150 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 2 Peporoni, eingelegte rote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Spalten)
  • Radieschenspalten
  • Majo
  • Kaviar
  • Petersilie
  • Chilischote

Eier hart zubereiten, erkaltet abschrecken und erkalten. 1 Zwiebel fein raspeln, übrige Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebelringe darin in etwa 5 min auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 5-6 weichdünsten, mit Essig und Wasser löschen, Zucker und geriebene Zwiebel hinzufügen, in etwa 8 min auf kleiner Flamme sieden. Peporoni in Rollen schneiden, zu den Zwiebeln Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, erkalten. Die Unterseite der Eier leicht diagonal klein schneiden (damit sie stehen.) In die untere Hälfte der Eier eine Kerbe schneiden und nach Wunsch eine Zitronenspalte bzw. eine Radieschenspalte als Mund hineinstecken. Für die Augen ein kleines bisschen Majo auf die obere Eihälfte Form und mit ein kleines bisschen Kaviar garnieren. Zwiebelsalat und Eierfroesche auf einem Teller anrichten; mit Petersilie und Chilischote garniert und mit warmem Baguette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eierfroesche auf Zwiebelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche