Eierbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • Oliven (grfüllt)

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und in der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Germ hineinbröseln und mit der lauwarmen Milch zerrinnen lassen. Ein Geschirrhangl über den Ansatz decken und an einem warmen Ort ca. 15 min gehen.

Die Butter in einem Reindl zerrinnen lassen (nur leicht erwärmen), die Eier hineinschlagen, Küchenkräuter und Gewürze hinzfügen und alles zusammen rasch durchrühren. Diese Mischung zu dem gegangenen Ansatz Form und zu einem leichten, flaumigen Germteig aufschlagen. Den Teig wiederholt in etwa 15 min gehen.

Eine runde, zackige oder evtl. glatte geben ausfetten, den Teig zu einer Kugel formen und in die geben setzen. Nochmals 15 min gehen.

Die Oberfläche mit Eidotter bepinseln und bei 220 °C schön kross braun backen. Aus der geben nehmen und abkühlen. Vor dem Servieren mit Ei- und Olivenscheiben garnieren. Es schmeckt vorzüglich mit Butter bestrichen und mit Eischeiben belegt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche