Eierbrot mit Spargelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Weisser Spragel
  • 250 g Stangenspargel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Eier
  • 1 EL Schlagobers
  • 75 ml Milch
  • Pfeffer
  • Muskat (abgerieben)
  • 4 Scheiben Stangenweissbrot
  • 1 Paradeiser
  • 40 ml Wein
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Küchenkräuter
  • (z.B. Schnittlauch)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Emmentaler (gerieben)

Weissen Stangenspargel abschälen. Vom gesamten Stangenspargel die holzigen Enden klein schneiden. Zucker, Salz, Wasser und Butter zum Kochen bringen. Weissen Stangenspargel 15 min, grünen 10 min gardünsten. Eier, Schlagobers und Milch mixen, würzen. Brot darin auf die andere Seite drehen. Paradeiser würfelig schneiden. Wein und Essig durchrühren, würzen. Öl darunterschlagen. Küchenkräuter, ein klein bisschen Paradeiser unterziehen. Über abgetropften Stangenspargel Form. Brote im Fett zu Ende backen. Basilikum und Knoblauch klein schneiden. Mit Käse und Paradeiser auf die Brote Form, kurz überbacken.

Tip von Armin Rossmeier (Fernsehkoch bei Sat.1)

Stangenspargel gebündelt machen:

Das "Gemüse der Könige", wo wird der Stangenspargel genannt, verdient genauso eine königliche Behandlung. Das heisst: so sanft wie möglich gardünsten. Ganz perfekt gelingt er so: von dem Kopf nach unten von der Schale befreien, die Enden klein schneiden. Bei grünem Stangenspargel genügt es, nur die Enden abzuschneiden. Er braucht nicht geshcaelt zu werden. Dann portionsweise bündeln und in einem hohen Kochtopf oder einem speziellen Spargeltopf aufrecht machen. Die Spitzen sollten nicht von Wasser bedeckt sein, sondern im heissen Dampf gardünsten. Dem Kochwasser wird eine Prise Salz, ein klein bisschen Zucker und ein TL Butter zugefügt. Butter und Zucker den Stangenspargel noch gemäßigter schmecken. Achten Sie bei dem Einkauf auf feste, geschlossene Köpfe. Die Schnittstellen sollen hell und saftig aussehen und sich bei einem kleinen Druck mit dem Fingernagel genauso saftig anfühlen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Eierbrot mit Spargelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche