Eierbecher aus Topfen-Öl-Teig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Topfen (mager)
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 6 EL Öl
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel (gestrichene) Backpulver
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Zucker, Salz, Magerquark und Ei gut durchrühren, nach und nach das Öl dazu- Form und gut mixen. Mehl mit Backpulver vermengen, durchsieben und unterziehen. Mit den Knethaken durchkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Den Teig in sechs Stückchen teilen und aus jedem Stück drei zirka 25 cm lange Röllchen formen. Aus jeweils 3 Röllchen einen Zopf flechten und zu einem Ring formen.

1 Eidotter mit 1 Tl Wasser mixen, auf die Ringe aufstreichen. Im vorge- heizten Herd bei 200 Grad etwa 20-25 Min. backen.

Das weichgekochte Frühstücksei beziehungsweise bunt bemalte hartgekochte Eier in die Mitte setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eierbecher aus Topfen-Öl-Teig

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 02.10.2016 um 09:08 Uhr

    Habe dieses süße Brot zum Frühstück frisch gemacht , geht ganz schnell . Habe das weichgekochte Ei weggelassen und dem Teig eine Handvoll Rosinen beigemengt und in einer Kastenform gebacken.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte