Eierauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 2 Eiklar
  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • 10 g Staubzucker

Die Dotter mit dem Zucker kremig aufschlagen. Die Eiweisse steif aufschlagen, auf die Eigelbcreme Form, Maizena (Maisstärke) darauf sieben, das Ganze vorsichtig unter die Eigelbcreme ziehen (nicht rühren).

Die Menge in zwei kleine gefettete Gratinformen Form, auf dem Bratrost in den auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr schieben. Backzeit ungefähr 25-eine halbe Stunde.

Den Auflauf nach dem Backen mit dem Staubzucker überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Entrée: Zucchinikaltschale

Hauptspeise: Hackfleischtorte

Nachspeise: Eierauflauf **

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche