Eier mit Krabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 150 g Kräuterquark
  • 50 g Nordseekrabben, ausgelöste
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Dille

Salat:

  • 0.5 Häuptelsalat
  • Salz
  • 1 Teelöffel Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Öl

Die Eier von der Schale befreien, halbieren und die Dotter in einer Backschüssel zerdrücken, den Kräuterquark zufügen.

Die Krabben grob hacken, unter die Eier-Topfen-Krem vermengen und mit Salz, Cayennepfeffer, Saft einer Zitrone und Pfeffer würzig nachwürzen.

Aus der Menge Kugeln in Grösse der Eidotter formen. Den Dill abspülen und hacken. Die Ei-Krabben-Kugeln in Dill wälzen und in die ausgehöhlten Eier legen.

Die Salatblätter kurz abspülen, trockenschleudern und mit der Salatsauce aus Salz, Essig und Öl anmachen.

Den Blattsalat auf 4 Teller gleichmäßig verteilen, mit jeweils 2 Eihälften anrichten.

Info:

ca. 14 g E

ca. 14 g F

ca. 3 g K

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier mit Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche