Eier in Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Scheiben Kochschinken (20g)
  • 4 Fleisch-Tomaten (vollreif)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zerriebener Oregano
  • 4 Eier
  • Öl (zum Einfetten)
  • Frisch geriebener Parmesan; zum Bestreuen
  • Olivenll (zum Beträufeln)
  • Oregano oder evtl. Basilikum zum Garnieren

1. Elektro-Backofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen. Den Schinken von dem Fettrand befreien, sehr fein würfeln. Von den gewaschenen, abgetrockneten Paradeiser am Stengelansatz einen Deckel klein schneiden und die Paradeiser mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Innen mit Salz, Oregano und Pfeffer würzen. Den Schinken einfüllen und jeweils 1 Ei hineinschlagen.

2. Die Paradeiser in eine eingeölte, kleine feuerfeste Form legen, mit ein klein bisschen Parmesan überstreuen und mit Olivenöl beträufeln. Auf der Mittelschiene des heissen Ofens (Gas: Stufe 3) in 30-35 min andünsten, dazu wenn benötigt mit Aluminiumfolie bedecken, damit die Oberfläche nicht zu hart wird. Mit den Kräutern aufbrezeln.

rasch: Bistro-Küche

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier in Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche