Eier in Paradeiser mit Thymian

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Eier
  • 4 lg Paradeiser
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 1 EL Paradeismark
  • 4 EL Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Die Paradeiser abbrausen und trockenreiben. Die Deckel klein schneiden und aufheben und die Paradeiser aushöhlen. Die Paradeiser innen herzhaft mit Salz würzen und zum Entwaessern umgedreht eine Stunde auf einen Teller stellen.

Zwiebel fein würfeln und mit dem zerdrückten Knoblauch und den Thymianblättern im Olivenöl glasig weichdünsten.

Das Innere der Paradeiser und die Deckel grob hacken und mit dem Mark zum Zwiebelgemisch Form, das Ganze unter Rühren 5 bis 10 Min. kochen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Anstatt Salz kann man auch den aus den Paradeiser abgetropften Saft hinzfügen. Dann das Ganze in eine eingefettete Gratinform befüllen.

Die Paradeiser herzhaft mit Pfeffer würzen, mit je einem rohen Ei befüllen und in die Gratinform setzen.

Mit dem Parmesan überstreuen und bei 180 °C (Umluft 150 °C ) ca. 25 bis 35 min stocken.

Dazu passt Langkornreis bzw. Weissbrot und ein trockener Rotwein.

Knoblauch- und Zwiebelmengen doppelt soviele Eier und Paradeiser vorgesehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eier in Paradeiser mit Thymian

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte