Eier in Kräuterrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebeln oder evtl. 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Butter
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 4 Eier
  • 2 Stängel Liebstöckel
  • 1 Stängel Estragon
  • 4 Stängel Dill
  • 6 Stängel Pimpinelle
  • 8 lg Blätter Sauerampfer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • Eventuell ein klein bisschen Pfeffer

Zwiebeln bzw. Schalotten sowie die Knoblauch enthäuten. Zwiebeln bzw. Schalotten hacken, Knoblauch durch die Presse drücken. Beides in der Butter glasig weichdünsten, dann das Schlagobers aufgießen und im offenen Kochtopf leicht wallen, bis sie ein kleines bisschen um die Hälfte reduziert ist. In der Zwischenzeit die Eier in 8 Min. hartkochen, dann abschütten, abschrecken, schälen und halbieren. Nebenher die Küchenkräuter gut abbrausen, trockenschwenken und abtrocknen. Anschließend entweder hacken bzw. ganz klein schneiden. Die Ahne von dem Küchenherd nehmen, durch ein Sieb gießen und mit den Kräutern vermengen. Mit Salz, Senf und Pfeffer nach Wunsch nachwürzen. Die Eihälften auf einer tiefen Platte anrichten und mit der Soße umgossen zu Tisch bringen. Dazu frische Baguette und einen trockenen Weisswein anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Eier in Kräuterrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche