Eier in Gemüse-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Naturreis
  • Salz
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • Pfeffer
  • 2 Leicht geh. El (30 g) Mehl
  • 2 Teelöffel Curry (circa)
  • 125 ml Milch
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 6 Eier (eventuell mehr)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

1. Langkornreis in gut 400 ml machen-des Salzwasser Form. Zugedeckt bei schwacher Temperatur 25-eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden.

2. Schwammerln reinigen, abspülen und halbieren. Im heissen Fett anbraten, würzen. Mit Mehl und Curry bestäuben und anschwitzen. 1/2 Liter Wasser, Milch und klare Suppe untermengen. Aufkochen und etwa 5 min leicht wallen.

3. Eier zehn Minuten köcheln. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Mit Erbsen in die Soße Form und 3-4 min weiterköcheln. Abschmecken.

4. Eier abschrecken, abschälen und vielleicht halbieren. In die Soße Form. Schnittlauch abspülen und, vielleicht bis auf ein klein bisschen, in feine Rollen schneiden. Gemüse-Curry damit überstreuen und garnieren. Langkornreis dazureichen.

Extra-Info Dieses Gericht ist reich an Folsäure. Die Lieferanten sind Eier, Schwammerln und Erbsen.

Dauer der Zubereitung: 30 Min.

280 1170 17 16 16

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier in Gemüse-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche