Eier in Burgundersauce - Oeufs Bourguignonne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 3 Schalotten
  • 1 Karotte
  • 60 g Butter
  • 1 Kräutersträusschen 1/2 Lorbeergewürz 1 Zweig Thymian 2 Stengel Petersilie
  • 750 ml Rotwein; am besten junger Burgunder
  • 2 Nelken
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Champignons
  • 8 Eier

Zum Binden:

  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter

Den Speck, die abgeschälten Schalotten und die geputzte Karotte in Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einem Schmortopf erhitzen und den Speck, die Schalotten und die Karotte mit dem Kräutersträusschen darin anrösten. Den Rotwein und die Gewürze zufügen und 20 Min. machen. In der Zwischenzeit die Champignons unter fliessendem Wasser ausführlich abspülen, die Stielenden klein schneiden und die Schwammerln in Scheibchen schneiden. Die übrige Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Champignons darin anbraten. Das Gewürzsträusschen aus dem Rotwein nehmen und die Eier der Reihe nach in dem Rotwein pochieren. Dazu je ein aufgeschlagenes Ei in einem Schöpflöffel in den kochenden Rotwein gleiten und auf der Stelle auf die andere Seite drehen, damit das Eiklar rundum die Eidotter umhüllt. Nach 3-4 Min. mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in kaltes Wasser legen. Herausragende Eiweissfetzen mit einer Schere klein schneiden.

Den Rotwein herzhaft kochen. Mehl und Butter miteinander zusammenkneten und stückchenweise in den Rotwein rühren, um ihn damit zu binden. Die Champignons an die Rotweinsauce Form. Von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die pochierten Eier auf einer aufgeheizten Platte anrichten und mit der Sauce begießen.

Zuspeise: Weissbrotcroutons beziehungsweise Kartoffelplätzchen und Friséesalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier in Burgundersauce - Oeufs Bourguignonne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche