Eier in Blätterteig gebacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 4 Scheiben Blätterteig
  • 175 g Zwiebel
  • 2 Teelöffel Butter
  • 375 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Teelöffel süsses Schlagobers
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Die Eier von der Schale befreien. Den Blätterteig bei Raumtemperatur entfrosten. Die Zwiebeln von der Schale befreien, feinhacken und in der zerlassenen Butter glasig dün sten. Die geputzten, feingewürfelten Champignons zu den Zwiebeln Form, alles zusammen gut durchdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, und derweil erhitzen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Das Schlagobers zufügen und nochmal kochen. Die Schwammerl-Zwiebelmasse kaltstellen und die Petersilie unterziehen. Jede Blätterteigscheibe zu einer Grösse von 22 x 12 cm auswalken und je einen Kreis von 10 cm und 12 cm ø ausstechen. Die Eier gleichmässig mit der Pilzmasse bedecken und auf den kleineren Kreis legen. Die Ränder dünn mit Eidotter bestreichen und den zweiten Kreis auf die Eier legen. An den Rändern fest zusammendrücken. Die Oberfläche mit Eidotter bestreichen. Aus dem übrigen Teig mit einem Teigrädchen Streifchen ausschneiden. Die Streifenverzierung in Abständen von in etwa 2 cm auf der Oberfläche anbringen und ebenfalls mit Eidotter bestreichen. Die Blätterteigtaschen auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Blech setzen und im aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Leiste bei 220 °C in etwa 20 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Eier in Blätterteig gebacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte