Eier im Töpfchen Reine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 10 Eier
  • 20 g Butter ((1))
  • 300 g Hähnchenbrüstchen, o. Haut
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 30 g Butter ((2))
  • 30 g Weissmehl
  • 100 ml Vollrahm
  • 20 g Schalotte (fein gehackt)
  • 30 g Butter ((3))
  • 100 g Champignons (frisch)
  • 50 ml Kochwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Schnittlauch

Hähnchenbrüstchen im Geflügelfond pochieren, nach dem Erkalten kleinwürfelig schneiden.

Die kleine Porzellankokotten - beziehungsweise kleine feuerfeste Gläser - mit Butter (1) ausstreichen. Eier einzeln in Tassen beziehungsweise Dessertschälchen schlagen, ohne dabei die Eidotter zu verletzen! Mit Butter (2) und Mehl einen Roux machen und abkühlen. Champignons reinigen und vierteln. Schnittlauch kleinschneiden.

Mit Geflügelfond, Roux und Schlagobers eine Geflügelrahmsauce kochen.

Schalotten in Butter (3) andünsten, Champignons dazugeben, mit Weiss und ein klein bisschen Saft einer Zitrone weichdünsten. Die Dünstflüssigkeit kochen, zur Sauce Form. Champignons und Geflügelwürfel mit der Sauce mischen, nachwürzen, in die Kokotten gleichmäßig verteilen (ein klein bisschen Sauce zurückbehalten). Eier obenaufgeben.

Im Wasserbad im Herd ca. fünf Min. pochieren. Das Weisse muss leicht pochiert, das Gelbe noch weich sein. Restliche Sauce über das Eiklar gleichmäßig verteilen, mit Schnittlauch überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen. **

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier im Töpfchen Reine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche