Eier im Kräutersud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 12 Eier (hartgekocht)

Kräutersud:

  • 60 g Perlzwiebeln
  • 2 sm Frische rote Peperono
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Estragonessig
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 4 Gewürznelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Estragon

Eierschale abpellen. Für den Kräutersud Perlzwiebeln abziehen und halbieren. Peporoni spülen und eine in Ringe schneiden. Estragonessig, Senf, Wasser- und Wacholderbeeren, Gewürznelken, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Salz und Zucker bei milder Wärme zirka 15 Min. zubereiten. Nach 10 Min. die Perlzwiebeln und die Peporoni hinzfügen. Eier in ein Glas Form und den heissen Bratensud darübergiessen. Petersilien- und Estragonblättchen hinzfügen. Glas verschließen und 2-3 Tage abgekühlt lagern und durchziehen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eier im Kräutersud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche