Eier Im Gefängnis - Patisson-Kürbis Mit Eifüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 sm Patisson-Kürbisse (Bischofsmützen)
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Frisch gehackte Gartenkräuter
  • 8 Eier
  • 8 EL Frisch geriebener Parmesan oder evtl. Sbrinz-Käse

(*) Vergessene Gemüse

Die Patissons halbieren, Kerne und das faserige Innere entfernen.

Die Kürbisse in der heissen Gemüsesuppe 10 min gardünsten. 1 Tasse Gemüsesuppe behalten, den Rest wegschütten. Die abgetropften Kürbisse in eine gebutterte feuerfeste geben setzen, mit Salz, Pfeffer würzen.

In jede Kürbishaelfte ein Ei setzen, 1/2 El gehackte Küchenkräuter und 1 El geriebenen Käse darüber streuen und die zur Seite gestellte klare Suppe aufgießen.

Die geben mit Aluminiumfolie überdecken und in dem auf 220 °C aufgeheizten Backrohr 20 min backen.

Die Folie entfernen und wiederholt 10 Min. backen. Die übrigen Küchenkräuter darauf streuen und mit geröstetem Baguette-Frischem Brot anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier Im Gefängnis - Patisson-Kürbis Mit Eifüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche