Eier-Häckerle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 12 Eier (hartgekocht)

Paprika-Häckerle:

Matjes-Häckerle:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Matjesfilet
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 2 Esslöffel Schlagobers
  • 1 Esslöffel Majo
  • 1 Teelöffel Senf

Gurken-Kürbis-Häckerle:

  • 50 gramm Gewürzgurkerl
  • 5 dag Senfgurke
  • 5 dag Kürbis
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Senf

Eier pellen und zerstückeln, anschliessend auf drei Backschüsseln auftragen.

Für das Paprikaschote-Häckerle die Schoten unter dem Bratrost von allen Seiten braten, anschliessend die Haut abziehen, Schoten reinigen und fein würfelig kleinschneiden. Schnittlauch in Rollen kleinschneiden, Zwiebel fein häckseln.

Alles mit der sauren Schlagobers zu den Eiern geben. Salzen und mit Pfeffer würzen. Für das Matjes-Häckerle die Zwiebel feinhacken, Matjesfilets in sehr feine Würfel kleinschneiden. In Verbindung mit den Schlagobers, Kapern, Senf und Majo unter das Ei vermengen.

Für das Gurken-Häckerle die Gurken und den Kürbis fein würfeln, in Verbindung mit dem Öl und dem Sanf unter die übrigen Eier aufrühren. Die Häckerle-Mischungen mit Schwarzbrot auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Eier-Häckerle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche