Eier-Gratin mit Sommergemuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Melanzani
  • 750 g Peporoni
  • 200 g Zucchetti
  • 100 g Mozzarella

Eierguss:

  • 4 Eier
  • 1 Zweig Oregano
  • 230 g Dose gehackte Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer

zum kühl und warm Servieren Von der Melanzani die Enden entfernen. In Scheibchen schneiden und diese auf Pergamtenpapier ausbreiten. Mit ein klein bisschen Salz überstreuen und 30 Min. ziehen.

Peporoni mit dem Sparschäler von der Schale befreien. Vierteln und dabei Samenstand, weisse Zwischenwände und Kerne entfernen. Die Viertel in Streifchen schneiden.

Melanzanischeiben abgekühlt abbrausen. Zusammen mit den Peporoni in ein Dampfkörbchen beziehungsweise in ein großes Sieb legen. Etwas Wasser aufwallen lassen. Dämpfkörbchen in die Bratpfanne stellen beziehungsweise das Sieb darüber hineinhängen. Zugedeckt zwanzig Min. weich dämpfen.

Die Zucchetti ddurch die Röstiraffel in eine Auflaufform raspeln. Das gedämpfte Gemüse beifügen und das Ganze vermengen.

Für den Guss die Eier mixen, Oregano hacken und mit den Paradeisern unter die Eier vermengen. Pikant mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Über das Gemüse gleichmäßig verteilen und den Käse darüber streuen. In der Mitte des 200 °C heissen Ofens schieben und ca fünfunddreissig Min. überbacken.

Tipp, 1: in Portionenförmchen überbacken reduziert sich die Backzeit auf ca. Zwanzig min.

Tipp, 2: Süsse Variante

Für eine süsse Mahlzeit eignen sich geschälte und gedämpfte Birnen- beziehungsweise Nektarinenschnitze. Auch Marillen- beziehungsweise Zwetschgenviertel sind fein, diese können roh verwendet werden. Den Guss süssen Sie mit Zucker und einer Prise Salz. Besonders delikat wird es, wenn Sie die Eidotter mit zwei Esslöffeln Rahm verfeinern, die Eiklar zu Eischnee aufschlagen und beide Massen genau vermengen.

In diesem Fall brauchen Sie eine ein wenig grössere Auflaufform. Schön sieht es aus, wenn Sie den Auflauf vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eier-Gratin mit Sommergemuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche