Eier Diable

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sosse:

  • 60 g Speck (durchwachsen)
  • 2 sm Zwiebel
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Estragonessig
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 3 Teelöffel Paradeismark
  • 1 EL Paprika (edelsüss)
  • 1 Tasse Rindsuppe (Instant)
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1000 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Essig
  • 4 Eier
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 100 g Schinkenspeckscheiben
  • Salatblätter (zum Garnieren)

Für die Sauce Speck in Würfel schneiden, in der Bratpfanne auslassen. Zwiebeln von der Schale befreien, klein hacken. In die Bratpfanne Form. Goldbraun rösten. Mit Weisswein löschen. Estragonessig, Lorbeergewürz und Thymian dazugeben. Bei kleiner Hitze 15 min dünsten. Später kommen Paradeismark, Paprika und Rindsuppe rein. Mit Cayennepfeffer und Salz nachwürzen. Bei niedriger Hitze 5 min ziehen. Warm stellen.

In der Zwischenzeit, das Wasser mit Essig aufwallen lassen. Eier einzeln in einem Schöpfer schlagen und vorsichtig reingleiten. Die Eier 4 bis 5 Min. bei niedriger Hitze pochieren. Heraus nehmen und zum Abtropfen auf ein Sieb Form. Toastbrotscheiben rösten. Schinkenspeckscheiben knusprig rösten. Die Hälfte auf die Toastbrotscheiben gleichmäßig verteilen, pochierte Eier auflegen. Übrige Speckscheiben um die Eier legen. Heisse Soße über den Toast gießen. Mit Salatblätter garnieren, auf der Stelle zu Tisch bringen.

min Vorbereitung: 15 min

Als Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Eier Diable

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche