Eier-Curry Suleika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Basmatireis
  • 3 Zwiebel
  • 4 EL Butterschmalz
  • 1 EL Gemüsesuppe (klar)
  • 350 g Karfiol
  • 2 Paradeiser
  • 250 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 Ingwerstück
  • 3 Nelken
  • 1 Zimtrindenstück
  • 3 Kardomonkapseln, grün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Gewürzmischung Nr. 2
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 EL Sahnejoghurt
  • Fondor
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 EL Rosinen
  • 4 Eier
  • 1 Limette (unbehandelt)

Langkornreis in einem Sieb ausführlich abspülen und abrinnen. Zwiebeln abziehen, würfeln und ein Viertel davon in zwei EL Butterschmalz goldbraun rösten. Langkornreis dazugeben und unter Rühren etwa Drei Min. rösten. ein Viertel Liter Wasser und Klare Gemüsesuppe dazugeben und bei geschlossenem Deckel etwa Fünf Min. gardünsten, der Langkornreis darf nur halb gar sein.

Karfiol und Paradeiser reinigen und abspülen, Karfiol in kleine Rosen teilen, Paradeiser vierteln. Erdäpfeln und Ingwer von der Schale befreien, Erdäpfeln in ungefähr Drei cm große Würfel schneiden und Ingwer fein raspeln. In einem großen Kochtopf über gebliebenes Butterschmalz erhitzen, Zimtrinde, Kardamomkapseln, Nelken und Lorbeerblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze ungefähr Drei Min. anrösten. Restliche Zwiebelwürfel, Karfiolröschen und Kartoffelstücke dazugeben und das Ganze gut verühren.

Maggi Gewürzmischung Nr. 2, Ingwer, Tomatenviertel und Erbsen dazugeben und fünf Min. anbraten. Joghurt unterziehen. Mit Fondor nachwürzen. ein Viertel Liter Wasser aufgießen und ein weiteres Mal fünf Min. dünsten.

In einen gewässerten Berbertopf (ersatzweise Römertopf) am Beginn die Hälfte des Reises schichten, darauf Mandelstifte, Rosinen und Gemüsemischung Form und mit dem übrigen Langkornreis überdecken. Zugedeckt im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. Eine Stunde gardünsten.

Eier hartkochen, schälen und vierteln. Limette heiß abwaschen und in Scheibchen schneiden. Gericht mit Eiervierteln und Limettenscheiben in einer Schale anrichten und nach Belieben mit Paprikapulver bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eier-Curry Suleika

  1. habibti
    habibti kommentierte am 08.10.2015 um 22:21 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche