Eier-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Öl
  • 1 Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 rote Chili
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehen; zerdrückt
  • 4 Eier
  • 1 Feste Paradeiser; in Scheibchen
  • Salz
  • 0.25 Bund Frischer Koriander; gehackt, zum Garnier

1. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin goldbraun rösten.

2. Chili-Gewürz, Chili, Ingwer und Knoblauch zu den Zwiebeln Form und bei niedriger Hitze 1 Minute anbraten.

3. Die Eier mixen, mit den Tomatenscheiben in die Bratpfanne zu der Gewürz-Zwiebel-Mischung Form, mit Salz nachwürzen und unter Rühren 3-5 Min. gardünsten.

4. Den Koriander über das Eier-Curry streuen. Das Eier-Curry auf Teller gleichmäßig verteilen und heiß zu Tisch bringen.

Tipp Eier enthalten viel Fett, Eisen, Protein und Vitamin A, B und D, allerdings ebenso viel Cholesterin. In der indischen Küche werden sowohl die Blätter als ebenso die Stängel des Korianders als Gewürz und zur Garnierung verwendet. Koriander hat ein intensives Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eier-Curry

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 15.02.2015 um 14:16 Uhr

    klingt köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche