Eier-Biriyani

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Zwiebel
  • 250 g Erdäpfeln fest kochende Sorte
  • 2 EL Butterschmalz
  • 350 g Basmatireis
  • 1000 ml Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • Salz
  • 300 g Karfiol
  • 2 lg Paradeiser
  • 3 cm Stück frischer Ingwer
  • 3 Nelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 3 Kardamomkapseln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 0.5 Teelöffel Chili
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 3 EL Joghurt (natur)
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Mandelstifte
  • 4 Eier

Die Zwiebeln abschälen und hacken. Die Erdäpfeln abschälen und in Würfel schneiden.

Das Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen. Die Zwiebeln darin anrösten. Darauf Langkornreis und Erdäpfeln beigeben und kurz mitdünsten. Etwa 1/3 der Suppe beigeben, leicht mit Salz würzen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer so lange machen, bis alle Flüssigkeit aufgenommen ist.

In der Zwischenzeit den Karfiol rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in kleine Rosen teilen. Die Paradeiser abspülen, vierteln, dann in große Würfel schneiden. Den Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Alle diese Ingredienzien mit dem zweiten Drittel Flüssigkeit sowie Kardamomkapseln, Zimtstengel, Nelken und Lorbeerblättern zum Langkornreis Form. Wieder bei geschlossenem Deckel leise machen, bis die Flüssigkeit von den Ingredienzien aufgesogen ist.

Mit dem letzten Drittel Flüssigkeit Paprika, Kurkuma, Chili, Erbsen, Kreuzkümmel, Joghurt, Rosinen und Mandelstifte beigeben und alles zusammen noch so lange gardünsten, bis der Langkornreis weich ist.

In der Zwischenzeit die Eier mit kaltem Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Ab Siedepunkt derweil etwa 6 min wachsweich machen. Kalt abschrecken, abschälen, halbieren bzw. vierteln und auf dem fertigen Biriyani anrichten.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eier-Biriyani

  1. habibti
    habibti kommentierte am 29.09.2015 um 07:50 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche