Eier Benedikt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier
  • 20 g Leichtbutter
  • 4 Scheiben Schinken
  • 2 Scharlotten
  • 3 EL Estragonessig
  • 2 EL Wasser
  • 3 Pfefferkörner
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Wasser (warm)
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 20 g Butter
  • Salatblätter
  • 2 Paradeiser

Eier in 4 bis 5 Min. wachsweich zubereiten, mit kaltem Wasser abschrecken. Schälen. Warm halten. Leichtbutter erhitzen. Schinkenscheiben von beiden Seiten darin rösten. Warm stellen. Für die Soße Scharlotten von der Schale befreien und feinhacken. Mit Estragonessig, Wasser und Pfefferkörner zum Kochen bringen. Die Scharlotten müssen glasig sein. Durchsieben. Eidotter mit warmen Wasser mixen. Im siedenden (nicht kochenden) Wasserbad kremig rühren. Butter bei geringer Temperatur zerrinnen lassen. nach und nach teelöffelweise zum Eidotter Form. Nun den Schalottensud. Salz und Pfeffer unter durchgehendem Rühren dazugeben. Toastbrotscheiben auf beiden Seiten toasten. Kurz auskühlen. Dünn mit Butter bestreichen. Auf gewaschenen Salatblätter legen. Darauf kommen die Schinkenscheiben. Auf jede Scheibe Schinken ein Ei legen. Holländischesosse drübergiessen.

Paradeiser abziehen und in schmale Scheibchen schneiden. Das Gericht damit und mit Petersilienblättchen garnieren.

VorbZeit : 15

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eier Benedikt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte