Eichblattsalat mit Speckgarnelen - * - A.Herrmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kleiner Kopf Eichblattsalat
  • 8 Riesengarnelen 8/12er Grösse, abgeschält,
  • Entdarmt, gewaschen und trocken getupft
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Teeloef. Butterschmalz
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 250 g Joghurt (natur)
  • 1 Esslöf. Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer

(*) Eichblattsalat mit Speckgarnelen und Zitronenjoghurt.

Das Backrohr auf 170 Grad (Umluft) vorwärmen.

Vom Eichblattsalat die äusseren Blätter grosszügig entfernen, den Stiel entfernen und die feinen Blätter ablösen. Die Blätter vorsichtig in kaltem Wasser abspülen, gut abrinnen.

Die Sonnenblumenkerne auf einen kleinen Teller Form und im aufgeheizten Herd ca. sechs min rösten, dabei gut überwachen.

Jede Garnele mit Speck umwickeln. In einer Bratpfanne im Butterschmalz rundum bei mittlerer Hitze gemächlich rösten (erst mal auf der Nahtseite der Speckumwicklung), sodass der Speck leicht kross, die Garnele aber nicht trocken wird. Dabei häufig auf die andere Seite drehen.

Den Joghurt mit dem Saft einer Zitrone, Salz und grosszügig Pfeffer nachwürzen und mit dem Mixstab cremig verquirlen.

Den Eichblattsalat auf Teller gleichmäßig verteilen. Mit dem aufgeschäumten Zitronenjoghurt beträufeln. Die Sonnenblumenkerne, am besten noch warm, darüberstreuen und die Krebsschwänze dekorativ darauf anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eichblattsalat mit Speckgarnelen - * - A.Herrmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche