Eiaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Eiaufstrich Eier hart kochen. Essiggurke fein hacken und mit Mayonnaise oder Rahm, Senf, Salz und Schnittlauch mischen.

Eier schälen und in kleine Stücke schneiden. Vorsichtig unter die Masse heben und den fertigen Eiaufstrich mit etwas Schnittlauch garnieren.

Tipp

Der Eiaufstrich schmeckt sehr gut mit frischem Brot und Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 9 1

Kommentare34

Eiaufstrich

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 31.12.2015 um 21:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 20.01.2017 um 11:21 Uhr

    Passiere die Dotter durch ein feines Haarsieb und nehme statt Mayonnaise Sauerrahm und Creme Fraiche.

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 30.03.2016 um 12:09 Uhr

    Mit Topfen verlängern, dann ist er nicht so fett

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.02.2016 um 11:30 Uhr

    Ideales Rezept für nach Ostern, wenn noch viele Eier übergeblieben sind.

    Antworten
  5. molenaar
    molenaar kommentierte am 24.02.2016 um 13:53 Uhr

    Schmeckt sehr gut auf dunklem Knäckebrot.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche