Ei-Salami-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier (hartgekocht)

Dressing:

  • 15 dag Sauerrahm
  • 15 dag Joghurt (3,5 %)
  • 3 EL Ölivenöl
  • 3 EL Balsamico
  • Zitrone (Saft)
  • 2 Esslöffel Ribiselgelee
  • 2 Esslöffel Ketchup
  • 1 Teelöffel Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Salat:

zum Anrichten:

  • einige Salatblätter

Für den Ei-Salami-Salat die Gurke schälen und in Würfel schneiden.

Die Erdäpfel in Scheiben schneiden.

Die gekochten Eier schälen und achteln.

Die Salami, die Gurkerl und den Gouda in kleine Würfelchen schneiden.

Von den Paradeisern die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden. Dabei die Kerne entfernen.

Die Salatzutaten zusammen mischen.

Für das Dressing das Joghurt und den Rahm mit dem Olivenöl glatt rühren und mit dem Ketchup, dem Ribiselgelee, dem Zitronensaft und dem Essig verrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Einige Salatblätter auf einer Salatplatte anrichten, die Salatzutaten darauf geben. Mit dem Dressing übergießen und mit den Ei-Stücken belegen.

Den Ei-Salami-Salat sofort servieren.

 

 

 

Tipp

Bestreuen Sie Ihren Ei-Salami-Salat einmal mit frisch geschnittenem Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Ei-Salami-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche